Elternbrief Pandemiestufe 3

Liebe Erziehungsberechtigte,

im Angesicht der steigenden Coronfallzahlen gelten ab Montag, den 19.10.2020, veränderte Hygieneschutzmaßnahmen.

Näheres erfahren Sie im nachfolgenden Elternbrief.

——

PANDEMIESTUFE 3 – WEITERE MASSNAHMEN FÜ DEN LAUFENDEN SCHULBETRIEB


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir haben die Covid-19-bezogene landesweite Inzidenzzahl von 35 Personenüberschritten und die Pandemiestufe 3 erreicht.
Die Pandemiestufe 3 gilt, solange im landesweiten Durchschnitt in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner mehr als 35 mit Covid-19 infizierte Personen dem Landesgesundheitsamt gemeldet werden.

Die Corona-Verordnung sieht weitere Maßnahmen vor:

1) MASKENPFLICHT AUCH IM UNTERRICHT
Sie gilt jedoch nicht im fachpraktischen Sportunterricht; im Unterricht in Gesang und mit Blasinstrumenten sowie bei entsprechenden außerunterrichtlichen Angeboten gilt sie nicht, sofern die Vorgaben des § 2 Absatz 3 der Corona-Verordnung eingehalten werden.

Falls Ihr Kind aufgrund von Asthma oder einer anderen Erkrankung keine Maske tragen darf,
kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (07232-3139100) oder per Mail (info@carl-dittler-rs.de).


2) SPORTUNTERRICHT UNTER EINGESCHRÄNKTEN BEDINGUNGEN
Im Sportunterricht und bei entsprechenden außerunterrichtlichen Angeboten sind alle Betätigungen ausgeschlossen, für die ein unmittelbarer Körperkontakt erforderlich ist. Lehrkräften ist es gestattet, mit einer nicht-medizinischen Alltagsmaske oder einer vergleichbaren Mund-Nasen-Bedeckung Sicherheits- und Hilfestellung zu geben.


3) KEINE EINTÄGIGEN AUSSERUNTERRICHTLICHE VERANSTALTUNGEN
Info zur BORS-Wocheim November: Zum jetzigen Zeitpunkt dürfte das Berufsorientierungspraktikum nicht stattfinden. Falls sich die Zahlen jedoch wieder relativieren, kämen wir zurück zur Pandemiestufe 2. Dann wäre das Praktikum möglich. Näheres wissen wir erst nach den Herbstferien. Ich informiere Sie.


4) STOSSLÜFTEN ALLE 20 MINUTEN (3-5 MINUTEN)

Bitte erinnern Sie Ihre Kinder auch daran, dass auf dem Pausenhof und in den Fluren und Toiletten der Schule seit Schuljahresbeginn eine Maskenpflicht besteht. Essen dürfen Ihre Kinder im Klassenzimmer und auf dem Pausenhof. Auf dem Pausenhof halten Ihre Kinder beim Essen bitte einen Abstand von 1,50 m gegenüber ihren Mitschülernein. Wir ergreifen zukünftig strengere Maßnahmen (bis hin zur Abholung), wenn sich Ihre Kinder nicht daran halten.


Uns ist bewusst, dass diese ganzen Maßnahmen für Ihre Kinder sehr belastend sind. Das haben wir uns nicht ausgedacht. Unser Ziel ist es, den Regelbetrieb so lange wie möglich aufrecht zu erhalten und einen Fernunterricht zu vermeiden. Diese Maßnahmen tragen hoffentlich dazu bei. Bitte helfen Sie uns dabei und sprechen Sie nochmals mit Ihren Kindern über die Einhaltung der Hygieneregeln.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung. Ich wünsche Ihnen beste Gesundheit!

Ute Westphal
Realschulrektorin

Datenschutz-Einstellungen
Wenn du unsere Webseite aufrufst, werden von dieser Seite Cookies angelegt. Cookies sind kleine Textdateien mit Informationen, die in deinem Browser gespeichert werden. Die Cookie-Informationen helfen uns dabei zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird um diese optimieren zu können. Cookies sind in der Regel nur für einen kurzen Zeitraum gültig und werden danach von deinem Browser automatisch gelöscht.

Nachfolgend können Sie Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten prüfen und bei Bedarf ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies dazu führen kann, dass einzelne Seiteninhalte nicht bzw. nur eingeschränkt abgerufen werden können.