Mädchen- und Jungs-Team der CDRS schafft Einzug ins Regierungspräsidiumsfinale

Mädchen  und Jungs Team der CDRS schafft Einzug ins Regierungspräsidiumsfinale

Am Diens­tag, dem 22.Januar fand an der Carl-Ditt­ler-Real­schu­le das Kreis­fi­na­le des dies­jäh­ri­gen Jugend trai­niert für Olym­pia Gerät­tur­nen statt. Rund 65 Schü­ler und Schü­le­rin­nen aus dem gan­zen Schul­amts­be­zirk Pforzheim/ Enz­kreis /Calw ver­such­ten eines der belieb­ten Tickets für die Qua­li­fi­ka­ti­on zum RP Fina­le, wel­ches wei­ter zum Lan­des und Bun­des­fi­na­le führt, zu ergattern.

In fünf ver­schie­de­nen Alters-und Leis­tungs­stu­fen tra­fen Schü­ler und Schü­le­rin­nen aus den drei ver­schie­de­nen Schul­ar­ten auf­ein­an­der. Äußerst knapp fiel die Ent­schei­dung im Wett­be­werb der Grund­schu­len, in wel­chem sich die Kirs­ten Boie Grund­schu­le Dürrn mit nur 3/10 Punk­ten Vor­sprung zur Grund­schu­le Hohen­wart, wel­che selbst wie­der­rum nur 1/10 Punk­te Vor­sprung auf die Grund­schu­le Huchen­feld auf­wei­sen konn­te.
In den ande­ren Wett­be­wer­ben zeich­ne­ten sich das Reuch­lin Gym­na­si­um Pforz­heim, das Kep­ler Gym­na­si­um Pforz­heim, das Theo­dor Heuss Gym­na­si­um Mühl­acker, Hil­da und Hebel Gym­na­si­um Pforz­heim und die Carl-Ditt­ler Real­schu­le Rem­chin­gen.
Am Ende des Wett­be­werbs zeig­ten sich alle Teil­neh­mer, Betreu­er, Leh­rer und Kampf­rich­ter glück­lich über tol­le Leis­tun­gen und konn­ten die ver­dien­ten Urkun­den sowie Prei­se der Spar­kas­se Pforzheim/ Calw aus den Hän­den von Real­schul­rek­tor Jür­gen Libicher in Emp­fang neh­men. Herz­li­chen Dank den teil­neh­men­den Schü­ler-und Schü­le­rin­nen sowie viel Erfolg , Neu­gier- und Span­nung auf das RP Fina­le am 13. Febru­ar, inwie­weit sich die Carl-Ditt­ler Schüler/innen sich gegen­über über den Sie­gern aus den ande­ren Kreis­ent­schei­den, Hei­del­berg, Bruch­sal, Bühl und Karls­ru­he in Sze­ne set­zen können.