Pressebericht Einschulung 5er

img-1418

Ein guter Anfang trotz Corona

Eine freudige Stimmung lag in der Luft, als sich am 15.09.2021 die 52 neuen Schülerinnen und Schüler mit einem Elternteil in der Sporthalle zur Einschulung versammelten. Zu Beginn wurden die neuen Mitglieder der CDRS-Familie mit einem selbstkomponierten Musikstück der Trommel-AG dem unter Leitung von Frau Icingir empfangen.

Im Anschluss begrüßte unserer Realschulrektorin Frau Westphal die neuen Fünftklässler mit herzlichen Worten und stimmte alle auf eine spannende und schöne Zeit an der Carl-Dittler-Realschule ein. Bevor die Schülerinnen und Schüler mit ihren neuen Klassenlehrerinnen Frau Henning (5a) und Frau Wenz (5b) in ihre Klassenzimmer gingen, hielt Herr Zipse, unser evangelischer Diakon, noch eine Andacht und sang gemeinsam mit ihnen ein Lied.

In der Schulgemeinschaft willkommen geheißen wurden die neuen Schülerinnen und Schüler dann auch von ihren Paten Luisa Feinauer, Lotto Hildermann, Sophie Kaufmann, Omar Mahloob, Pia Jahnke, Samina Bönsel, Viola Lichtenberger, Morena Fest und Melissa Wild aus der neunten Klassenstufe. Auch der Förderverein empfing die Fünftklässler mit einem Carl-Ender als Begrüßungsgeschenk.

Die Klassenlehrerinnen verbrachten nun die erste Kennenlernstunde mit ihren neuen Klassen. Das Highlight des Tages war der abschließende Luftballonstart. Gewinner des Luftballonwettbewerbes ist, wessen Luftballon am weitesten geflogen ist. Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck wurden die Kinder wieder freudestrahlend von ihren Eltern in Empfang genommen – der Schulstart war geglückt!

Pressebericht Einschulung 5er
img-1418