Sos-Patendorf der CDRS

sos-dorf

Im vergangenen Schuljahr kam im Kollegium und der SMV der Wunsch auf, dass die CDRS wieder eine Patenschaft mit einem Kind/Dorf haben möchte.

Engagiert machte sich die SMV direkt an die Planung. Durch verschiedene Aktionen wollten die SchülerInnen Geld sammeln, welches sie dann spenden wollten. Auch das Kollegium beteiligte sich großzügig. Die SMV veranstaltete einen Nikolausverkauf, bei dem die SchülerInnen für 1€ einen Schoko-Nikolaus an ihre Freunde verschicken konnten. Dieser Verkauf fand großen Anklang und es wurden ca. 250 Nikoläuse verkauft. Zudem unterstützte der Förderverein sehr großzügig die Nikolausaktion, sodass wir mit der Unterstützung, den Spenden des Kollegiums und dem Gewinn des Verkaufs eine große Geldsumme erhalten haben.Nun stellte sich die SMV der Frage, wohin die Spenden fließen sollten. Nach einigen Vorschlägen war schnell klar, dass wir Kinder in Syrien (Einmalspende) und ein Patendorf in El Salvador (langfristig) unterstützen möchten. Vergangenen Januar begann die Patenschaft und die Unterlagen über unser Patendorf haben wir für Euch/Sie auf der SMV-Seite hochgestellt. Dazu werden wir die Informationen auch beim SMV-Infobrett aushängen.

Die SMV möchte sich hiermit ausdrücklich beim Förderverein, dem Lehrerkollegium und allen Schülerinnen und Schülern für ihre Unterstützung bedanken. Wir sind stolz darauf, eine so tolle Schulgemeinschaft zu sein.

Sos Patendorf der CDRS
sos-dorf