Vielfältige Sporttage an der Carl-Dittler-Realschule

Vor den Winterferien, stand die Carl-Dittler Realschule ganz im Zeichen des Sports.
An drei aufeinanderfolgenden Tagen, konnten die Schüler ihre Bewegungstalente zur Geltung bringen.
Beim Sportagententag der fünften Klassen wurden an über 20 Stationen Geschick, Ausdauer aber auch Kombinationsfähigkeit spielerisch geprüft und mit Punkten belohnt. Erfreulich, dass die 9b als Patenklasse die Stationen vorbildlich betreute.
Für die Sechst, Siebt-und Achtklässler ging es, unterstützt vom Förderverein zur Indoor -Fußball Arena nach Stupferich, wo in spannenden Spielen die jeweiligen Sieger ermittelt wurden.
Für die Neuntklässler stand das traditionelle Nikolausturnier an, dass in diesem Jahr mit Basketball als Streetball-Version ausgetragen wurde.
Glücklich über drei bewegungsreiche Sporttage, freuten sich die Schüler und das Sportkollegium über verletzungsfreie, kameradschaftliche Stimmung, welche diese außergewöhnlichen Schultage begleitet hatten.