Elterninformation Herbst 2021-2022

Elternbrief Carl-Dittler-Realschule Remchingen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie mitbekommen haben, hat dieses Schuljahr leider stürmischer angefangen als erwartet. Zunächst hatten wir viele „falsch-positive“ Coronatests (das Problem ist behoben), dann gab es einige Schwierigkeiten im sozialen Miteinander Ihrer Kinder und jetzt nähern wir uns der Corona-Alarmstufe. Sobald wir in die Alarmstufe wechseln, werden wir in der Schule wieder durchgängig und auch am Platz Maske tragen.

Entgangen sind Ihnen sicherlich auch nicht die positiven Neuigkeiten. Wir haben zwei schwangere Kolleginnen – Frau Schmid und Frau Dilbilir. An dieser Stelle alles Gute für Ihre Zukunft. Beide Kolleginnen arbeiten nicht im Präsenzunterricht, unterstützen uns aber von zu Hause im Onlineunterricht in den Fächern Religion und Ethik.

Im Winter werden wir bestimmt auch coronabedingt mit mehreren Ausfällen in der Lehrerschaft rechnen müssen. Bereits jetzt sind wir unterversorgt und müssen einige Stunden kompensieren und umverteilen. Herr Charwat gibt sein Bestes im Konrektorat. Bitte haben Sie Verständnis dafür.

Anfang Februar erhalten wir eine neue Kollegin für unsere Schwangeren, die uns im Fach Deutsch und AES unterstützen wird. Es ist leider noch nicht klar, wann Herr Backof zurückkommen wird.

Am Donnerstag und am Freitag finden unsere pädagogischen Tage in der Schule statt. Ihre Kinder haben deshalb am Donnerstag um 11.00 Uhr Unterrichtsende und am Freitag frei. Die nächsten Termine für Ihre Kinder sind die Sporttage am 6.12.2021 und 7.12.2021, die Berufsorientierungswoche vom 14.02.2021 – 18.02.2021 und die Skiausfahrt vom 23.02.2021 – 26.02.2021. Die 9er haben nach der BO-Woche ihre Projektprüfung im Fach WBS.

Wir freuen uns darüber, dass wir durch die Unterstützung externer Partner trotz Unterversorgung spezielle Angebote an der Schule machen können. Ausgewählte Schülerinnen und Schüler nehmen am Mentorenprogramm der aim-Akademie in Heilbronn teil und unterstützen uns im Lernbüro bei den Hausaufgaben und dem Lernen. Außerdem sind unsere Arbeitsgemeinschaften gestartet. Auch hier erhalten wir externe Unterstützung durch Herrn Heiko Oswald, der die Karate-AG anbietet. Die Termine zu allen Arbeitsgemeinschaften befinden sich am schwarzen Brett im R-Gebäude auf der Verwaltungsebene. Erinnern Sie Ihre Kinder bitte an die Teilnahme, wenn sie angemeldet sind. Für die 8er ist die Teilnahme an einer AG verpflichtend.

Bitte denken Sie an den Masernnachweis, falls Ihr Kind diesen noch nicht erbracht hat. Nach den Weihnachtsferien müssen wir alle Kinder dem Schulamt melden, die diesen Nachweis nicht erbracht haben.

Ich wünsche uns allen trotzdem eine ruhige Fahrt in diesem stürmischen Fahrwasser und Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit.


Liebe Grüße

Ute Westphal

Realschulrektorin

Download PDF: