„Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance"

Bewer­bungs­trai­ning in den 9ten Klas­sen der Carl-Ditt­ler-Real­schu­le

Am Mon­tag und Diens­tag, dem 5. und 06.03.18 besuch­te Frau Stef­fen von der Volks­bank in Rem­chin­gen die neun­ten Klas­sen der CDRS, um uns zu zei­gen, wie wir am bes­ten unse­re Bewer­bung für unse­re Zukunft schrei­ben und wor­auf es im Bewer­bungs­ge­spräch zu ach­ten gilt.
Als Ers­tes wur­de geklärt, was denn über­haupt Bestand­tei­le einer guten Bewer­bung sind und wor­auf wir ach­ten müs­sen, um über­haupt eine Chan­ce zu haben. Anschlie­ßend ver­tief­ten wir die ein­zel­nen Tei­le einer Bewer­bung und Frau Stef­fen erklär­te uns alle Details ver­ständ­lich. Vor allem ging sie auf das Bewer­bungs­ge­spräch ein, da dort das Auf­tre­ten des Bewer­bers eine sehr gro­ße Rol­le spielt. Anschlie­ßend wur­den wir auf typi­sche Fra­gen in einem Bewer­bungs­ge­spräch auf­merk­sam gemacht, auf die man sich vor­be­rei­ten soll­te.
Durch das Bewer­bungs­trai­ning haben wir einen Über­blick über eine gute Bewer­bung bekom­men und kön­nen nun die­se Tipps in unse­rer Zukunft anwen­den.
Wir bedan­ken uns alle ganz herz­lich bei Frau Stef­fen für ihre Zeit und Ihr Engagement.

Emma
Klas­se 9