Neue Informationen zum neuartigen Coronavirus

Lie­be Eltern,

das Robert-Koch-Insti­tut klas­si­fi­ziert inter­na­tio­nal seit heu­te zusätz­lich die Regi­on Grand Est (die­se Regi­on ent­hält Elsass, Loth­rin­gen und Cham­pa­gne-Arden­ne) als Risi­ko­ge­biet. Dar­über hin­aus iden­ti­fi­ziert das Robert-Koch-Insti­tut bis­lang als Risi­ko-gebie­te fol­gen­de Regio­nen:
-ganz Ita­li­en
-in Chi­na: Pro­vinz Hub­ei (inkl. Stadt Wuhan)
-gan­zI­ran
-in Süd­ko­rea: Pro­vinz Gye­ong­sang­buk-do (Nord-Gye­ong­sang)

Alle Per­so­nen, die sich aktu­ell oder in den ver­gan­ge­nen 14 Tagen in einem Risi­ko­ge­biet auf­ge­hal­ten haben, ver­mei­den – unab­hän­gig von Sym­pto­men – unnö­ti­ge Kon­tak­te und blei­ben vor­sorg­lich 14 Tage zu Hause.

Quel­le: Schrei­ben des Kul­tus­mi­nis­te­ri­ums vom 11.03.20