Projekttag der 6b

Der Tag startete am 15.11.16 um ca. 08.30 Uhr mit meinen Klassenkameraden,
natürlich mit Frau Henning und Frau Reinhard in unserem Klassenzimmer H02.

Nach einer kurzen Besprechung was wir heute tun gingen wir in den SMV Raum, da es dort schon einen Stuhlkreis gab.
Das erste Spiel hat auf Stühlen stattgefunden. Nach den Anfangsbuchstaben des Namens sollte man sich auf den Stühlen sortieren,
aber ohne den Boden zu berühren. Am Anfang war das sehr nervenaufreibend, vor allem weil mein Name mit „E” beginnt, und ich ganz nach vorne musste…

Eigentlich nicht so leicht, da wir eine Chaoten klasse sind-aber wir haben es geschafft. Alle waren von A-Z sortiert. Das Gleiche hat mit dem Geburtsdatum auch noch stattgefunden. Also wieder ganz nach vorne zu Februar.
Da hat es besser geklappt, da wir alle zusammengehalten haben. Endlich ging es raus an die frische Luft Richtung Turnhalle. In der Turnhalle haben wir Kettenfangen zum Aufwärmen gespielt und uns in zwei Gruppen aufgeteilt. Wir haben uns und unsere Silhouetten auf Papier gemalt. Das sah sehr lustig aus. (….)

Dann ging es wieder nach draußen, und wir sind Richtung Schwimmbad gelaufen. Die Mädchen gingen vor in den Wald und markierten den Weg mit Absperrband. Verstecken mussten wir uns auch noch. Die Jungs mussten den Weg finden. Nach 5 Minuten waren sie da und natürlich rannten alle Mädchen raus und erschreckten die Jungs-außer ich, denn ich hatte ein Versteck in der Tanne und kam nicht so leicht raus.
Trotz allem war das ein wunderschöner Tag und es hat sich auch was geändert an unserer Klassenatmosphäre.
Vielen Dank an Frau Henning und Frau Reinhard und natürlich auch an Herrn Libicher, der den Tag genehmigt hat.

Emelie, 6b

Verwandte Beiträge

Datenschutz-Einstellungen
Wenn du unsere Webseite aufrufst, werden von dieser Seite Cookies angelegt. Cookies sind kleine Textdateien mit Informationen, die in deinem Browser gespeichert werden. Die Cookie-Informationen helfen uns dabei zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird um diese optimieren zu können. Cookies sind in der Regel nur für einen kurzen Zeitraum gültig und werden danach von deinem Browser automatisch gelöscht.

Nachfolgend können Sie Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten prüfen und bei Bedarf ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies dazu führen kann, dass einzelne Seiteninhalte nicht bzw. nur eingeschränkt abgerufen werden können.